BERUFSGRUPPE UNFALLVERSICHERUNG

 

Berufsgruppe Unfallversicherung

 

Übersicht - A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Berufsgruppe

In der Unfallversicherung unterscheidet man das Risiko einer versicherten Person in Berufsgruppe A, B und K. Teilweise gilt für Frauen die Berufsgruppe F.

Nicht körperlich tätige Personen (Berufsgruppe A):

  • Bei den meisten Versicherern alle Frauen
  • Männer ohne körperliche Berufstätigkeit
  • Kaufmännisch, verwaltend, planend, lehrend im Innen- oder Außendienst der Wirtschaft tätige Personen
  • Nicht berufstätige Personen, wie Rentner, Arbeitslose, Studenten (außer Sportstudenten)

Körperlich tätige Personen (Berufsgruppe B):

  • Männer mit körperlicher oder handwerklicher Berufstätigkeit (auch gelegentliche)
  • Personen, die Maschinen bedienen, reparieren, warten
  • Sportstudenten
  • Berufskraftfahrer
  • Turn-,Tanz-, Sportlehrer

Kinder (Berufsgruppe K):

  • Kinder bis zum 17. Lebensjahr (ab dem 18 Lebensjahr muss Umstellung in Erwachsenen-Tarif erfolgen)

 

Jetzt online vergleichen und sparen!

Unfallversicherung Vergleich

Unfallrentenversicherung Vergleich